Willkommen auf der Internetseite des VfJ Lippborg!


VfJ mein Name. VfJ Lippborg, um es genau zu nehmen. Zugegeben, ein etwas ungewöhnlicher Name für einen Sportverein: Borussia, das kennen wir alle. Auch VfL, FC und SC sind bekannt und werden immer wieder gerne genommen. Voll im Trend liegen auch Farbkombinationen: Schwarzweiß, Grünweiß, Rotweiß – und natürlich Blauweiß. Aber VfJ??

Hinter den drei Buchstaben versteckt sich:

Verein für Jugendpflege. Und genau das bin ich: Ein Verein, in dem die Jugendpflege ganz oben steht. Wichtiger als alles andere ist uns das, und deshalb bin ich auch ein klein wenig stolz auf meine drei Buchstaben.

Damals, vor über 60 Jahren, als sich meine Väter den Kopf zerbrachen, wie sie mich wohl nennen könnten, war ihnen von Anfang an wichtig: Die Jugendarbeit sollte die tragende Säule des Vereins sein – und das ist sie auch heute noch. Wenngleich inzwischen viele „Ableger“ hinzugekommen sind: Tischtennis, Tennis, Basketball, Frauenturnen.

Dafür sind einige andere verschwunden: Theater wird zum Beispiel nicht mehr gespielt. Nur manchmal, hinter den Kulissen, ohne Publikum, dafür mit wechselnden Hauptdarstellern. Aber das ist ein anderes Kapitel.

Auf den folgenden Seiten können Sie, liebe Leser, so einiges über mich erfahren. Und ich bin mir ganz sicher: Spätestens nach der letzten Seite werden wir uns mögen.

Also dann: Viel Spaß!

Ihr immer noch junger VfJ Lippborg

 

Unser Logo wurde gezeichnet von: